Tomb Raider - The Angel of Darkness 
auf der Website
P a s s i o n a t o

Lara
Startseite
TRAOD-Komplettlösung
Teil I - Paris
Teil II - Prag
Savegames
Power-Ups
Screenshots von Bugs
Screenshots zu oft erfragten Spielsituationen
Tips und Screenshots zu Hauptgegnern
Links zu Tomb Raider Seiten
G ä s t e b u c h
counter
 


Diese Homepage beinhaltet eine Komplettlösung zu Tomb Raider - The Angel of Darkness. 

Sie ermöglicht es Spielern, sich Savegames vom Anfang und Ende jedes Levels sowie Sonderspielstände nach schwierigen Stellen herunterzuladen, einige Spieltips zu erfahren und ausgewählte Bildschirmfotos von Bugs und kniffligen und oft nachgefragten Spielständen anzusehen.

Außerdem enthält sie eine Liste aller Power-Ups (Extrakraft für Lara, um bestimmte Aktionen durchführen zu können) sowie Links zu anderen TR-Seiten.

Chris, Juli 2003

    
  wizard 

Einige Veränderungen gegenüber den bisherigen TR-Spielen:
(siehe dazu zusätzlich auch die Beschreibung im Handbuch)

  • Um bestimmte Aktionen durchführen zu können (z.B. bestimmte Sprünge), muß Lara ihre Muskeln trainieren (z.B. Tür eintreten, Kisten verschieben), um Extrakraft für Bein- oder Armmuskulatur (oberes oder unteres Power-Up) zu erhalten. 
  • Außer dem großen (volle Gesundheit) und dem kleinen Medipack (60%) wird durch Bandagen (25%), Heilpillen (20%) und Schokolade (10%) die Gesundheitsreserve Laras aufgebessert.
  • Kann Lara etwas aufheben oder nähert sie sich einer Tür, erscheint rechts unten im Bild das Handsymbol.
  • Lara kann sich im Nahkampf ihrer Feinde erwehren.
  • Sie kann hochklettern, ohne daß die Handlungstaste gedrückt werden muß.
  • Sie beherrscht den Schleichenmodus.
  • Beim Hängen an der Kante muß die Handlungstaste nicht mehr gedrückt gehalten werden. Beim nochmaligen Drücken läßt Lara los.
  • Wenn Lara an einer Kante hängt, zeigt ein gelber Kraftbalken das Nachlassen ihre Kräfte an. Diese verbleibende Zeit sollte genutzt werden, wieder in die Normalposition zu gelangen.
  • Beim Hinunterlassen muß Lara nicht mehr mit dem Rücken zur Kante stehen. Das Betätigen der Handlungstaste reicht aus.
    Die exakte Postion für bestimmte Handlungen ist nicht mehr erforderlich, Lara "begreift " jetzt schneller, wie sie sich zu bewegen hat.
  • Das Abspeichern eines Spielstandes auf einem neuen Speicherplatz erfolgt über das Menü (ESC-Taste aufrufen -> Speichern). Mit der F5-Taste erfolgt die Schnellspeicherung (Quicksave), welche ein Überschreiben des obersten Speicherstandes bewirkt. Diese Funktion ist nicht sehr zuverlässig, es ist deshalb empfehlenswert, immer über das Menü abszuspeichern.
  • Das Inventar wird mit der TAB-Taste aufgerufen. Hier kann man Gesundheit, Waffen, bestimmte Gegenstände/Rätsel oder (ab 4. Level) das Tagebuch aufrufen. Erhält Lara bestimmte Informationen im Spiel, erscheint das Tagebuchsymbol im Bild, und man kann jederzeit diese Informationen im Inventar abrufen.
  • Lara findet Euroscheine, mit denen sie an bestimmte Informationen oder Gegenstände (z.B. Waffen) gelangt.
  • Lara ist nicht mehr allein im Spiel, sondern in einigen Levels tritt Kurtis in Aktion. Im Level "Rückkehr von Boaz" hat bei ihm die Rollentaste bei gezogener Waffe eine andere Funktion: er macht keine Rolle, sondern wechselt das Ziel und visiert dieses neue Ziel an.

Patches:

Die Patches gegen die Bugs in TRAOD gibt es hier zum Download.

1. Der Patch V42 (5,14 MB) behebt folgende Probleme:

Spiel stoppt bei bestimmten Tastaturbelegungen
System blockiert bei dem Versuch, FMVs abzuspielen, ohne den entsprechenden Player zu besitzen
System blockiert am Levelanfang
Fehlende Schrotflinte
FMV Player unterstützt Rechner mit VMR9 Interface
Grafikfehler (fehlende Gesichter werden korrigiert)

2. Der Patch V52 (ca. 8,5 MB) behebt ebenfalls viele Bugs. Er sollte erst nach dem Patch V42 installiert werden:

Der Speicherzeitpunkt entspricht jetzt der Ortszeit des Spielers
Die Probleme mit den Lichteffekten im Endkampf und im Hangar wurden behoben
Neue Version des Startbildschirms
Geänderte Unterhaltung über die Aktions-Taste
Multisampling und Post-Processing schließen sich nicht mehr aus
(Nur mit DX9.0a oder höher möglich)
Munitionsverbrauch wurde verlangsamt
Neuer Tastenbefehl für Waffenwechsel
Schnellspeicherung generiert keine leeren Dateinamen mehr
Fehlerhafte Beleuchtung animierter Objekte wurde behoben
Vorhandene Profile werden nicht mehr entfernt
Clip-Plane-Unterstützung für projizierte Schatten hinzugefügt

Beim Patch V52 ist Vorsicht geboten! Die vorher mit den Patches V42/V49 erstellten eigenen und auch runtergeladenen Savegames einer ganzen Reihe von Levels können nach der Installation dieses Patches nicht mehr geladen werden - das Spiel stürzt mit einer Fehlermeldung ab!

Die Patches sind auch nicht für die Classic Edition gedacht. Eventuell können alte Spielstände nicht mehr geladen werden.


Hilfestellung 
bei Problemen mit TRAOD gibt es im
Hagix-Forum oder auf der Eidos-FAQ-Seite.

 

            .                                     
                                                                    passionato1

at

gmx.de        

©  07/2003, Chris

aktualisiert: 10/2005